Beratungshotline: +49 381 121 83 192, Mo-Do 7:30 - 17:00 Uhr, Fr 7:30 - 14:00 Uhr
Schneller & unkomplizierter Versand
Kauf auf Rechnung
Auswahl im Warenkorb Ab 120,00 € Bestellwert
10 Jahre LaSi24

+++ HERBST-RABATT-AKTION +++ BIS ZUM 30.09.2021 | 12:00 UHR +++ 7% EXTRA RABATT AUF UNSER GESAMTES SORTIMENT +++ MIT DEM CODE: herbst7 +++ EINFACH IM WARENKORB EINGEBEN +++

+++ Bedruckte Zurrgurte haben wir weiterhin zum Vorteilspreis im Angebot +++ Ganz ohne Rüstkosten für Sie +++

Kantenschutz in der Ladungssicherung

Exzellenter Schutz für Transportgüter, Material und Personen

Die Sicherheit für den Transport von Gütern wird überwiegend durch Spanngurte und Zurrgurte gewährleistet. Um das Material der Gurte zu schonen, ist ein Kantenschutz beispielsweise an Gitterboxen, Paletten und anderen Verpackungen, in denen sich Transportgüter befinden, fast unverzichtbar.

Kombi Spanngurte und Kantenschutzwinkel

Kantenschutzwinkel beziehungsweise Kantenschutzprofile werden als bewährte Hilfsmittel zur Sicherung von Transportgütern verwendet. Die wichtigen Hilfsmittel stehen in unserem Onlineshop für Ladungssicherung in unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Größen zur Verfügung. Daher können die Schutzecken so gewählt werden, dass für jede Art Verwendung der am besten geeignete Kantenschutz genutzt werden kann.

Spezieller Kantenschutz wird zur Ladungssicherung aus diversen Gründen verwendet. Kantenschutzwinkel dienen primär dazu, um das Transportgut vor Schäden zu bewahren. Denn da die Ladung fast immer mithilfe von Zurrgurten oder Spanngurten sozusagen niedergezurrt wird und damit durch auftretende Bewegungskräfte ein Verrutschen oder Umkippen vermieden wird, können Güter / Verpackungen durch die Gurte schnell beschädigt werden.

Um dies zu vermeiden, ist die Positionierung von Kantenschutz in den entsprechenden Bereichen fast unverzichtbar. Die Schutzwinkel dienen für Spanngurte als Auflagefläche und verteilen zudem die Kräfte beim Transport effizienter.

Kantenschutz schützt Spanngurte

Allerdings sollen durch einen geschickt platzierten Kantenschutz auch die Spanngurte geschützt werden. Denn oft müssen Güter bewegt werden, die über raue, manchmal auch scharfkantige Oberflächen verfügen. Werden diese Waren und Gegenstände zwecks Sicherung bei der Fahrt durch Zurrgurte an ihrer Position gehalten, können die Gurte aufgrund der entstehenden Bewegungskräfte Schaden nehmen, eventuell sogar zerreißen. Kantenschutz verhindert daher, dass derartige Notfälle nicht eintreten können und die Sicherung der Ladung weiterhin zuverlässig funktioniert.

Aus diesen Gründen sollten generell verschiedene Hilfsmittel für die Sicherung von Ladungen beim LKW, Transporter und PKW Transport eingesetzt werden. Essenziell ist zudem, dass Spanngurte exakt positioniert werden.

Spezieller Kantenschutz kann jedoch auch für die Mitarbeiter wichtig sein, welche die Ladung handhaben müssen. Durch intakte Spanngurte ist auch der Schutz vor Unfällen und Verletzungen deutlich besser. So besteht unter anderem bei scharfkantigen Blechen ohne Kantenschutz eher eine Verletzungsgefahr, falls Mitarbeiter damit zusammenstoßen.

Vorteile durch Kantenschutz

Kantenschutz wird neben seiner Aufgabe die Zurrgurte zu schützen, auch gegen das Einschneiden von Umreifungsbändern an der Ladung im Transporter, LKW oder PKW verwendet. Dies ist wichtig, da die robusten Bänder beispielsweise in Pakete eindringen und die Ware an sich schädigen können. Mit passenden Kantenschutzwinkeln sind Versandgüter wesentlich effizienter beim Transport abgesichert.

Kantenschutz, der als Ergänzung der Spanngurte und Zurrgurte verwendet wird, wird normalerweise aus Wasser-fest verleimter Vollpappe hergestellt. Heute wird effizienter Kantenschutz allerdings auch häufig aus Kunststoff, manchmal auch aus Metall oder Holz gefertigt. Kantenschutzwinkel sind in so gut wie allen Logistik-Branchen, aufgrund ihrer Vielfältigkeit, ein bewährtes Hilfsmittel zur Sicherung der unterschiedlichsten Transportgüter.

Passende Artikel