Beratungshotline: +49 381 121 83 192, Mo-Do 7:30 - 17:00 Uhr, Fr 7:30 - 14:00 Uhr
Schneller & unkomplizierter Versand
Kauf auf Rechnung
Deutsch
Auswahl im Warenkorb Ab 120,00 € Bestellwert
10 Jahre LaSi24

+++ ACHTUNG: BRÜCKENTAG (27.05.2022) +++ Liebe Kunden, alle Bestellungen ab Mittwoch, 25.05.2022 | 12.00 Uhr, werden erst ab Montag, 30.05.2022 versendet +++

LKW-Ladung professionell mit hochwertigen Sicherungshilfsmitteln absichern

Ladungssicherung am LKW

Bei Zurrgurten handelt es sich gleichermaßen um eine simple wie auch äußerst flexibel und effizient einsetzbare Sicherungsmöglichkeit. Diese ist bewährt, um Waren und lose Gegenstände wie beispielsweise Umzugsgut während des Transportes am Verrutschen zu hindern. Die stabilen und robusten Gurte sind für LKWs normalerweise mit einer Ratsche ausgestattet. Zur Ladungssicherung im LKW werden entsprechend breite Gurte über oder rundum die Gegenstände, Kartons oder Kisten gelegt und mittels Ratsche auf Spannung angezogen. Als zusätzlicher Schutz können Kantenschützer verwendet werden.

 Damit die Gurte ihre Aufgabe dauerhaft erfüllen, ist eine regelmäßige Kontrolle der einzelnen Sicherungsgurte unverzichtbar. Sollte sich hierbei auch nur ein kleiner Fehler am Gewebe oder der Ratsche zeigen, ist dieser Zurrgurt umgehend auszutauschen. Gleiches gilt für minimale Abnutzungserscheinungen insgesamt. Des Weiteren müssen Zurrgurte für den Gütertransportverkehr unbedingt der Norm DIN EN 12195-2 entsprechen.

Wohnmobil - Zurrgurte als universelle Ladungssicherung

Für ein Wohnmobil ist es ebenso wichtig wie für eine LKW-Ladung, dass sämtliche Gegenstände während der Fahrt professionell gesichert werden. Nur so lassen sich Verletzungen und eventuell sogar ein Unfall verhindern. Ideal ist, wenn beim Packen des Wohnmobils bereits ausreichend Körbe und Kisten zur Verfügung stehen, um lose Gegenstände einheitlich unterzubringen. Dadurch lässt sich ein unkontrolliertes Durcheinander bereits deutlich reduzieren.

Um auch Kisten/Körbe sorgfältig im Regal zu fixieren, sind Zurrgurte prädestiniert. Mithilfe von sogenannten Zurrpunkten, die neben Schränken und Regalen an der Wand leicht zu installieren sind, lassen sich schmale und breitere Zurrgurte fixieren. Auf diese Weise können unter anderem Schranktüren/Spiegelschranktüren inklusive des Inhaltes abgesichert werden.

Für die sogenannte Heckgarage des Wohnmobils sind Spanngurte ebenso wichtig wie für eine LKW-Ladung. Für die Urlaubsfahrt können hier unter anderem Fahrräder oder Campingmobiliar sowie unterschiedlich große Boxen oder Ähnliches sicher fixiert werden. Da diese Gegenstände in ihrer Größe deutlich variieren, sind flexible Zurrgurte und Spanngurte die idealen Befestigungsmittel. Im Inneren des Wohnmobils können zudem simple Leisten montiert werden und als Basis für Zurrpunkte und Spanngurte dienen.

Ladungssicherung im LKW passend zum Typ

Jede Art von Ladung und speziell eine LKW-Ladung, muss im Vorfeld des Transportes auf dem jeweiligen Fahrzeug / Ladungsträger wie beispielsweise einem Pritschenfahrzeug, PKW / Anhänger oder Container sorgfältig befestigt werden. Die Arten der Sicherung einer LKW-Ladung können, je nachdem wie das Fahrzeug ausgestattet ist, sehr unterschiedlich ausfallen. Je nach Typ des Transportfahrzeuges können unter anderem Antirutschmatten, Spanngurte sowie Klemmbalken, Netze und Planen verwendet werden.

Welche Art Ladungssicherung eingesetzt wird, entscheiden die Personen, die das Fahrzeug kennen und führen. Weitere Utensilien für eine Ladungssicherung am LKW, die an Fahrzeugboden und Seitenbereichen zu nutzen sind, sind beispielsweise Ankerschienen und Airlineschienen, Zurrhaken und Zurrmulden. Hiermit lassen sich die unterschiedlichsten Güter auf einfachste Art sicher befestigen.

Zurrgurte für eine professionelle Frachtsicherung

Besonders einfach und effizient sind zur Absicherung einer LKW-Ladung Sperrbalken.

Stehen beispielsweise in einem Anhänger oder Planenfahrzeug nicht ausreichend oder lediglich wenige Zurrpunkte/Anschlagpunkte bereit, sind Airlineschienen / Zurrschienen die ideale Alternative. Des Weiteren lassen sich auch nachträglich weitere Zurrhaken und Zurrösen sowie Zurrmulden installieren/montieren.

Dadurch erhält das Fahrzeug zahlreiche Basispunkte zur flexiblen Sicherung einer LKW-Ladung. In Kombination mit

  • Absperrstangen
  • Lashing-Bändern/Container-Lashings
  • Spanngurten
  • Rückhaltesystemen wie beispielsweise Gurtband-Trennnetzen für den Transport von Fässern
  • Katenschutzecken als Schutz für Kisten und Kartons beim Festzurren ist normalerweise ein sicherer Frachttransport garantiert.

 

Passende Artikel
Zurrgurt mit Ratsche LC 400 daN

Maße: 0,5 + 3,5 m

ab 14,90 €
Inkl. 19% MwSt.
Zurrgurt LC 400 daN

Maße: 0,5 + 3,5 m

ab 12,90 €
Inkl. 19% MwSt.
Automatikspanngurt schwarz

Maße: 0,2 + 2,0 m

ab 20,90 €
Inkl. 19% MwSt.
Made in EU
Airlineschiene eckig gebohrt blank

Länge: 1500 mm

ab 21,90 €
Inkl. 19% MwSt.