Beratungshotline: +49 381 121 83 192, Mo-Fr 08:00 - 14:00 Uhr
 SCHNELLER & UNKOMPLIZIERTER VERSAND Schneller & unkomplizierter Versand
KAUF AUF RECHNUNG Kauf auf Rechnung
Deutsch
Auswahl im Warenkorb Ab 120,00 € Bestellwert
12 Jahre LaSi24

Ladungssicherung im und am Wohnmobil

Sicheres Reisen mit den Produkten von LaSi24

wohnmobil

Endlich, entspannt und unabhängig mit dem Wohnmobil in den wohlverdienten Urlaub fahren. Da stellt sich für viele Reisende vom ersten Moment an das Urlaubsgefühl ein. Erfahrungsgemäß werden dabei jede Menge Gepäck mit auf die Reise genommen. Mit Vollgepackten Wohnmobilen und Caravans fährt man quer durch Europa in die Urlaubsregionen.

In einem Wohnmobil findet zwar alles seinen Platz, aber nur die Wenigsten machen sich Gedanken um die Gefahren, die durch eine mangelnde oder fehlende Ladungssicherung entstehen und Ihr Urlaubserlebnis zum Risiko werden lassen können. Dies kann sogar die Ursache für einen Unfall sein. Dann prüfen Polizei, Gerichte und auch Versicherungen, ob alle beteiligten Verantwortlichen ihre Sicherungspflichten eingehalten haben.

Damit Ihr Caravan oder Wohnmobil bei der Urlaubsfahrt nicht ins Wanken gerät, sollten Sie beim Beladen auf einen möglichst niedrigen Schwerpunkt achten. Auch auf die gleichmäßige Gewichtsverteilung kommt es an. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) rät außerdem, Antirutschmatten und Zurrseile zur Ladungssicherung und als Schutz vor unerwünschtem Wankem oder gar Wegbrechen des Fahrzeugs zu verwenden. Prüfen Sie daher immer vor der Fahrt in den Urlaub die Ladungssicherung in Ihrem Wohnmobil oder Caravan noch einmal. So können Sie ruhigen Gewissens und unbeschwert Ihren Urlaub genießen.

Reisen mit dem Wohnmobil ist eine wunderbare Möglichkeit, die Freiheit der Straße zu erleben und neue Orte zu entdecken. Damit diese Reiseabenteuer jedoch sicher und sorgenfrei verlaufen, ist es von entscheidender Bedeutung, die Ladung im Wohnmobil ordnungsgemäß zu sichern. In diesem Artikel erfahren Sie, warum die Verwendung von Ladungssicherungszubehör wie Airlineschienen, Zurrgurten und Sperrbalken unerlässlich ist.

 

Das Wohnmobil bietet nicht nur Komfort und Bequemlichkeit, sondern dient auch als mobiles Zuhause auf Rädern. Von Küchenutensilien über persönliche Gegenstände bis hin zu Freizeitausrüstung - alles muss sicher verstaut werden, um während der Fahrt keine Gefahr darzustellen. Hier kommen Ladungssicherungssysteme ins Spiel.

1. Sicherheit für Insassen und Mitreisende

Die Sicherheit der Insassen und Mitreisenden steht an erster Stelle. Unzureichend gesicherte Ladung kann bei plötzlichen Bremsmanövern oder unerwarteten Straßenbedingungen zu gefährlichen Situationen führen. Ein gut durchdachtes Ladungssicherungssystem minimiert das Risiko von Verletzungen und schützt somit das, was am wichtigsten ist: das Wohlbefinden aller Passagiere.

2. Schutz des Fahrzeuginnenraums

Ein effektives Ladungssicherungssystem schützt nicht nur die Insassen, sondern auch den Wohnmobil-Innenraum. Gegenstände, die während der Fahrt ungesichert herumliegen, können nicht nur beschädigt werden, sondern auch das Fahrzeuginnere in Mitleidenschaft ziehen. Von zerbrochenem Geschirr bis hin zu Beschädigungen an Möbeln - die richtige Ladungssicherung schützt Ihr Eigentum und sorgt für eine längere Lebensdauer Ihres Wohnmobils.

3. Gesetzliche Vorschriften einhalten

In vielen Ländern gibt es klare gesetzliche Vorschriften zur Ladungssicherung. Werden diese nicht beachtet, können Bußgelder verhängt werden. Um böse Überraschungen zu vermeiden, ist es ratsam, von Anfang an in hochwertige Ladungssicherungszubehörteile wie Airlineschienen und Befestigungssysteme zu investieren. Diese gewährleisten nicht nur die Sicherheit, sondern helfen auch, gesetzliche Bestimmungen einzuhalten.

 

Wenn es um die Ladungssicherung in Wohnmobilen geht, spielen Airlineschienen eine zentrale Rolle. Als System in Kombination mit Zurrgurten und verschiedenen Ösen (Fittingen) bieten sie nicht nur Flexibilität, sondern sind auch eine zuverlässige Methode zur Befestigung verschiedener Ladungstypen. Hier sind einige wichtige Aspekte, die diese Systeme zu unverzichtbaren Begleitern auf jeder Reise machen:

1. Ladungssicherung im Wohnmobil leicht gemacht

Airlineschienen sind vielseitige Schienensysteme, die entlang der Innenwände des Fahrzeugs angebracht werden können. Airlineschienen können im Wohnmobil verklebt oder verschraubt werden, sie sind also auch eine gute Wohnmobilbefestigung ohne bohren. Diese Schienen ermöglichen die einfache und flexible Befestigung von verschiedenen Ladungssicherungselementen. Egal, ob es sich um Fahrräder, Campingausrüstung oder sperrige Gegenstände handelt - mit Airlineschienen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ladung sicher und dennoch bequem zu verstauen. Auch wenn ein Transporter selbst zum Wohnmobil ausgebaut werden soll, sind Zurrschienen sehr beliebt. Selbstgebaute Schränke und Aufbewahrungsmöglichkeiten lassen sich damit professionell und dauerhaft befestigen.

2. Caravan Innenraum sichern

Das richtige Befestigungssystem ist entscheidend, um die Ladung in Ihrem Wohnmobil zu sichern. Diese Systeme sind so konzipiert, dass nahtlos mit Zurrschienen für Wohnmobile und anderen Befestigungspunkten interagieren können. Von Gurten über Netze bis hin zu speziellen Halterungen bietet das Zubehör für Airlineschienen eine breite Palette von Optionen, um Ihre Ladung fest und sicher zu sichern.

3. Befestigung Wohnmobil Heckgarage

Besonders großzügige Wohnmobile verfügen über eine Heckgarage. Diese sind Segen und Fluch zugleich. Auf der einen Seite bieten sie verlockend großen Stauraum, doch auf der anderen Seite sind sie meistens einfach nur ein kleiner Raum ohne Ordnungssystem oder Befestigungen. Um in der Garage des Wohnmobils Befestigungen anzubringen, bietet sich wie auch im Innenraum ein flexibles System aus Airlineschienen und Fittingen sowie Spanngurten an. Sogar ein zugeladener Roller oder Fahrräder können auf diese Weise zuverlässig gesichert werden.

 

Neben dem Einsatz von Airlineschienen und Befestigungssystemen im Wohnmobil gibt es einige praktische Tipps, um die Ladungssicherung zu optimieren:

1. Gewichtsverteilung beachten

Achten Sie darauf, dass das Gewicht gleichmäßig im Wohnmobil verteilt ist. Eine ungleichmäßige Gewichtsverteilung kann die Stabilität während der Fahrt beeinträchtigen. Beachten Sie die generellen Empfehlungen zur Ladungssicherung auch im Wohnmobil und sehen Sie davon ab, Gegenstände „dazwischen zustopfen“ oder „festzuklemmen“.

2. Empfindliche Gegenstände separat sichern

Besonders empfindliche Gegenstände wie Glaswaren oder elektronische Geräte sollten separat gesichert werden, um Schäden zu vermeiden. Auch der Wohnmobilinnenraum kann empfindlich sein, schützen Sie ihn daher gegebenenfalls zusätzlich mit Antirutschmatten.

3. Regelmäßige Überprüfung der Sicherung

Überprüfen Sie regelmäßig, ob alle Ladungssicherungssysteme ordnungsgemäß funktionieren. Lockere Gurte oder beschädigte Schienen sollten sofort repariert oder ausgetauscht werden.

4. Fachberatung in Anspruch nehmen

Wenn Sie unsicher sind, welches Ladungssicherungszubehör am besten zu Ihrem Wohnmobil passt, sollten Sie sich von Fachleuten beraten lassen. Als kompetenter Händler von Ladungssicherungszubehör kann LaSi24 Ihnen die besten Optionen für Ihre speziellen Anforderungen empfehlen.

 

Die Ladungssicherung in Wohnmobilen ist nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung, sondern vor allem ein Beitrag zur Sicherheit und zum Wohlbefinden aller Insassen und im Straßenverkehr generell. Airlineschienen und Befestigungssysteme spielen dabei eine entscheidende Rolle, indem sie Flexibilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit in einem bieten. Investieren Sie in hochwertiges Ladungssicherungszubehör, um Ihre Reisen sorgenfrei und sicher zu gestalten. Denn nur wenn Ihre Ladung sicher verstaut ist, können Sie die Fahrt in vollen Zügen genießen.

 

Bei der Planung Ihrer Reisen mit dem Wohnmobil sollten Sie einige spezifische Überlegungen zur Ladungssicherung berücksichtigen, um die Effektivität und Sicherheit weiter zu maximieren:

1. Ladungstypen und Anforderungen: Unterschiedliche Arten von Ladung erfordern unterschiedliche Sicherungsmethoden. Von sperrigen Sportausrüstungen über empfindliche Elektronik bis hin zu Lebensmitteln - analysieren Sie Ihre Ladung und wählen Sie die passenden Sicherungsmittel aus.

2. Befestigung in der Garage: Wenn Ihr Wohnmobil eine Heckgarage hat, ist es wichtig, auch hier auf eine sichere Ladungssicherung zu achten. Spezielle Halterungen und Zurrschienen in der Garage können Ihnen dabei helfen, den Innenraum Ihres Wohnmobils und die Fracht zu schützen.

3. Wohnmobil-Innenraum optimieren: Nutzen Sie den verfügbaren Raum in Ihrem Wohnmobil effizient. Durch die Kombination von Airlineschienen, Befestigungssystemen und cleverem Packen können Sie nicht nur Platz sparen, sondern auch sicherstellen, dass alles fest und sicher verstaut ist.

4. Wartung von Ladungssicherungszubehör: Regelmäßige Wartung Ihrer Ladungssicherungsausrüstung ist entscheidend. Überprüfen Sie Gurte, Schienen und Befestigungen auf Abnutzung oder Beschädigungen. Ersetzen Sie bei Bedarf Teile, um die Zuverlässigkeit der Sicherung zu gewährleisten.

5. Berücksichtigung von Fahrbahnbedingungen: Die Wahl der geeigneten Ladungssicherung hängt auch von den geplanten Fahrbahnbedingungen ab. Bei Offroad-Abenteuern im selbst ausgebauten Camper sind möglicherweise robustere Sicherungsmittel erforderlich, um Ihre Ladung sicher an Ort und Stelle zu halten.

 

Mit dem ordnungsgemäßen Anbringen von Wohnmobil Airlineschienen steht und fällt wortwörtlich alles. Hier sind einige Tipps für die sichere Befestigung:

1. Positionierung der Airlineschienen: Platzieren Sie die Airlineschienen an strategischen Stellen im Wohnmobil, um eine optimale Nutzung des Innenraums zu ermöglichen. Berücksichtigen Sie dabei die Form und Größe Ihrer Ladung.

2. Professionelle Installation: Für eine sichere Befestigung ist eine fachgerechte Installation unerlässlich. Lassen Sie die Airlineschienen von Fachleuten installieren, um sicherzustellen, dass sie den Belastungen während der Fahrt standhalten.

3. Geeignete Befestigungsmittel verwenden: Wählen Sie die richtigen Befestigungsmittel, um Ihre Ladung sicher an den Airlineschienen zu fixieren. Dabei können Sie zwischen Gurten, Netzen und speziellen Fittingen je nach Bedarf wählen.

4. Belastungsgrenzen beachten: Jede Airlineschiene hat ihre spezifische Belastungsgrenze. Beachten Sie diese, um Überlastungen zu vermeiden und die Sicherheit Ihrer Ladung zu gewährleisten.

 

Ein sicherer und gut organisierter Wohnmobil-Innenraum trägt entscheidend zu einem unbeschwerten Reiseerlebnis bei. Von Airlineschienen bis zu spezialisierten Befestigungssystemen bieten moderne Ladungssicherungszubehörteile die notwendige Flexibilität und Sicherheit im Wohnmobil, um Ihre Reisen angenehm und risikofrei zu gestalten. Denken Sie daran, dass die Investition in hochwertiges Ladungssicherungszubehör nicht nur gesetzlichen Anforderungen entspricht, sondern vor allem die Sicherheit Ihrer Familie und Ihres Eigentums gewährleistet. Starten Sie also gut vorbereitet in Ihr nächstes Wohnmobilabenteuer und genießen Sie die Freiheit der Straße mit dem Gefühl maximaler Sicherheit.

 

Sicheres Reisen mit den Produkten von LaSi24 Endlich, entspannt und unabhängig mit dem Wohnmobil in den wohlverdienten Urlaub fahren. Da stellt sich für viele Reisende vom ersten Moment an... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ladungssicherung im und am Wohnmobil

Sicheres Reisen mit den Produkten von LaSi24

wohnmobil

Endlich, entspannt und unabhängig mit dem Wohnmobil in den wohlverdienten Urlaub fahren. Da stellt sich für viele Reisende vom ersten Moment an das Urlaubsgefühl ein. Erfahrungsgemäß werden dabei jede Menge Gepäck mit auf die Reise genommen. Mit Vollgepackten Wohnmobilen und Caravans fährt man quer durch Europa in die Urlaubsregionen.

In einem Wohnmobil findet zwar alles seinen Platz, aber nur die Wenigsten machen sich Gedanken um die Gefahren, die durch eine mangelnde oder fehlende Ladungssicherung entstehen und Ihr Urlaubserlebnis zum Risiko werden lassen können. Dies kann sogar die Ursache für einen Unfall sein. Dann prüfen Polizei, Gerichte und auch Versicherungen, ob alle beteiligten Verantwortlichen ihre Sicherungspflichten eingehalten haben.

Damit Ihr Caravan oder Wohnmobil bei der Urlaubsfahrt nicht ins Wanken gerät, sollten Sie beim Beladen auf einen möglichst niedrigen Schwerpunkt achten. Auch auf die gleichmäßige Gewichtsverteilung kommt es an. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) rät außerdem, Antirutschmatten und Zurrseile zur Ladungssicherung und als Schutz vor unerwünschtem Wankem oder gar Wegbrechen des Fahrzeugs zu verwenden. Prüfen Sie daher immer vor der Fahrt in den Urlaub die Ladungssicherung in Ihrem Wohnmobil oder Caravan noch einmal. So können Sie ruhigen Gewissens und unbeschwert Ihren Urlaub genießen.

Reisen mit dem Wohnmobil ist eine wunderbare Möglichkeit, die Freiheit der Straße zu erleben und neue Orte zu entdecken. Damit diese Reiseabenteuer jedoch sicher und sorgenfrei verlaufen, ist es von entscheidender Bedeutung, die Ladung im Wohnmobil ordnungsgemäß zu sichern. In diesem Artikel erfahren Sie, warum die Verwendung von Ladungssicherungszubehör wie Airlineschienen, Zurrgurten und Sperrbalken unerlässlich ist.

 

Das Wohnmobil bietet nicht nur Komfort und Bequemlichkeit, sondern dient auch als mobiles Zuhause auf Rädern. Von Küchenutensilien über persönliche Gegenstände bis hin zu Freizeitausrüstung - alles muss sicher verstaut werden, um während der Fahrt keine Gefahr darzustellen. Hier kommen Ladungssicherungssysteme ins Spiel.

1. Sicherheit für Insassen und Mitreisende

Die Sicherheit der Insassen und Mitreisenden steht an erster Stelle. Unzureichend gesicherte Ladung kann bei plötzlichen Bremsmanövern oder unerwarteten Straßenbedingungen zu gefährlichen Situationen führen. Ein gut durchdachtes Ladungssicherungssystem minimiert das Risiko von Verletzungen und schützt somit das, was am wichtigsten ist: das Wohlbefinden aller Passagiere.

2. Schutz des Fahrzeuginnenraums

Ein effektives Ladungssicherungssystem schützt nicht nur die Insassen, sondern auch den Wohnmobil-Innenraum. Gegenstände, die während der Fahrt ungesichert herumliegen, können nicht nur beschädigt werden, sondern auch das Fahrzeuginnere in Mitleidenschaft ziehen. Von zerbrochenem Geschirr bis hin zu Beschädigungen an Möbeln - die richtige Ladungssicherung schützt Ihr Eigentum und sorgt für eine längere Lebensdauer Ihres Wohnmobils.

3. Gesetzliche Vorschriften einhalten

In vielen Ländern gibt es klare gesetzliche Vorschriften zur Ladungssicherung. Werden diese nicht beachtet, können Bußgelder verhängt werden. Um böse Überraschungen zu vermeiden, ist es ratsam, von Anfang an in hochwertige Ladungssicherungszubehörteile wie Airlineschienen und Befestigungssysteme zu investieren. Diese gewährleisten nicht nur die Sicherheit, sondern helfen auch, gesetzliche Bestimmungen einzuhalten.

 

Wenn es um die Ladungssicherung in Wohnmobilen geht, spielen Airlineschienen eine zentrale Rolle. Als System in Kombination mit Zurrgurten und verschiedenen Ösen (Fittingen) bieten sie nicht nur Flexibilität, sondern sind auch eine zuverlässige Methode zur Befestigung verschiedener Ladungstypen. Hier sind einige wichtige Aspekte, die diese Systeme zu unverzichtbaren Begleitern auf jeder Reise machen:

1. Ladungssicherung im Wohnmobil leicht gemacht

Airlineschienen sind vielseitige Schienensysteme, die entlang der Innenwände des Fahrzeugs angebracht werden können. Airlineschienen können im Wohnmobil verklebt oder verschraubt werden, sie sind also auch eine gute Wohnmobilbefestigung ohne bohren. Diese Schienen ermöglichen die einfache und flexible Befestigung von verschiedenen Ladungssicherungselementen. Egal, ob es sich um Fahrräder, Campingausrüstung oder sperrige Gegenstände handelt - mit Airlineschienen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ladung sicher und dennoch bequem zu verstauen. Auch wenn ein Transporter selbst zum Wohnmobil ausgebaut werden soll, sind Zurrschienen sehr beliebt. Selbstgebaute Schränke und Aufbewahrungsmöglichkeiten lassen sich damit professionell und dauerhaft befestigen.

2. Caravan Innenraum sichern

Das richtige Befestigungssystem ist entscheidend, um die Ladung in Ihrem Wohnmobil zu sichern. Diese Systeme sind so konzipiert, dass nahtlos mit Zurrschienen für Wohnmobile und anderen Befestigungspunkten interagieren können. Von Gurten über Netze bis hin zu speziellen Halterungen bietet das Zubehör für Airlineschienen eine breite Palette von Optionen, um Ihre Ladung fest und sicher zu sichern.

3. Befestigung Wohnmobil Heckgarage

Besonders großzügige Wohnmobile verfügen über eine Heckgarage. Diese sind Segen und Fluch zugleich. Auf der einen Seite bieten sie verlockend großen Stauraum, doch auf der anderen Seite sind sie meistens einfach nur ein kleiner Raum ohne Ordnungssystem oder Befestigungen. Um in der Garage des Wohnmobils Befestigungen anzubringen, bietet sich wie auch im Innenraum ein flexibles System aus Airlineschienen und Fittingen sowie Spanngurten an. Sogar ein zugeladener Roller oder Fahrräder können auf diese Weise zuverlässig gesichert werden.

 

Neben dem Einsatz von Airlineschienen und Befestigungssystemen im Wohnmobil gibt es einige praktische Tipps, um die Ladungssicherung zu optimieren:

1. Gewichtsverteilung beachten

Achten Sie darauf, dass das Gewicht gleichmäßig im Wohnmobil verteilt ist. Eine ungleichmäßige Gewichtsverteilung kann die Stabilität während der Fahrt beeinträchtigen. Beachten Sie die generellen Empfehlungen zur Ladungssicherung auch im Wohnmobil und sehen Sie davon ab, Gegenstände „dazwischen zustopfen“ oder „festzuklemmen“.

2. Empfindliche Gegenstände separat sichern

Besonders empfindliche Gegenstände wie Glaswaren oder elektronische Geräte sollten separat gesichert werden, um Schäden zu vermeiden. Auch der Wohnmobilinnenraum kann empfindlich sein, schützen Sie ihn daher gegebenenfalls zusätzlich mit Antirutschmatten.

3. Regelmäßige Überprüfung der Sicherung

Überprüfen Sie regelmäßig, ob alle Ladungssicherungssysteme ordnungsgemäß funktionieren. Lockere Gurte oder beschädigte Schienen sollten sofort repariert oder ausgetauscht werden.

4. Fachberatung in Anspruch nehmen

Wenn Sie unsicher sind, welches Ladungssicherungszubehör am besten zu Ihrem Wohnmobil passt, sollten Sie sich von Fachleuten beraten lassen. Als kompetenter Händler von Ladungssicherungszubehör kann LaSi24 Ihnen die besten Optionen für Ihre speziellen Anforderungen empfehlen.

 

Die Ladungssicherung in Wohnmobilen ist nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung, sondern vor allem ein Beitrag zur Sicherheit und zum Wohlbefinden aller Insassen und im Straßenverkehr generell. Airlineschienen und Befestigungssysteme spielen dabei eine entscheidende Rolle, indem sie Flexibilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit in einem bieten. Investieren Sie in hochwertiges Ladungssicherungszubehör, um Ihre Reisen sorgenfrei und sicher zu gestalten. Denn nur wenn Ihre Ladung sicher verstaut ist, können Sie die Fahrt in vollen Zügen genießen.

 

Bei der Planung Ihrer Reisen mit dem Wohnmobil sollten Sie einige spezifische Überlegungen zur Ladungssicherung berücksichtigen, um die Effektivität und Sicherheit weiter zu maximieren:

1. Ladungstypen und Anforderungen: Unterschiedliche Arten von Ladung erfordern unterschiedliche Sicherungsmethoden. Von sperrigen Sportausrüstungen über empfindliche Elektronik bis hin zu Lebensmitteln - analysieren Sie Ihre Ladung und wählen Sie die passenden Sicherungsmittel aus.

2. Befestigung in der Garage: Wenn Ihr Wohnmobil eine Heckgarage hat, ist es wichtig, auch hier auf eine sichere Ladungssicherung zu achten. Spezielle Halterungen und Zurrschienen in der Garage können Ihnen dabei helfen, den Innenraum Ihres Wohnmobils und die Fracht zu schützen.

3. Wohnmobil-Innenraum optimieren: Nutzen Sie den verfügbaren Raum in Ihrem Wohnmobil effizient. Durch die Kombination von Airlineschienen, Befestigungssystemen und cleverem Packen können Sie nicht nur Platz sparen, sondern auch sicherstellen, dass alles fest und sicher verstaut ist.

4. Wartung von Ladungssicherungszubehör: Regelmäßige Wartung Ihrer Ladungssicherungsausrüstung ist entscheidend. Überprüfen Sie Gurte, Schienen und Befestigungen auf Abnutzung oder Beschädigungen. Ersetzen Sie bei Bedarf Teile, um die Zuverlässigkeit der Sicherung zu gewährleisten.

5. Berücksichtigung von Fahrbahnbedingungen: Die Wahl der geeigneten Ladungssicherung hängt auch von den geplanten Fahrbahnbedingungen ab. Bei Offroad-Abenteuern im selbst ausgebauten Camper sind möglicherweise robustere Sicherungsmittel erforderlich, um Ihre Ladung sicher an Ort und Stelle zu halten.

 

Mit dem ordnungsgemäßen Anbringen von Wohnmobil Airlineschienen steht und fällt wortwörtlich alles. Hier sind einige Tipps für die sichere Befestigung:

1. Positionierung der Airlineschienen: Platzieren Sie die Airlineschienen an strategischen Stellen im Wohnmobil, um eine optimale Nutzung des Innenraums zu ermöglichen. Berücksichtigen Sie dabei die Form und Größe Ihrer Ladung.

2. Professionelle Installation: Für eine sichere Befestigung ist eine fachgerechte Installation unerlässlich. Lassen Sie die Airlineschienen von Fachleuten installieren, um sicherzustellen, dass sie den Belastungen während der Fahrt standhalten.

3. Geeignete Befestigungsmittel verwenden: Wählen Sie die richtigen Befestigungsmittel, um Ihre Ladung sicher an den Airlineschienen zu fixieren. Dabei können Sie zwischen Gurten, Netzen und speziellen Fittingen je nach Bedarf wählen.

4. Belastungsgrenzen beachten: Jede Airlineschiene hat ihre spezifische Belastungsgrenze. Beachten Sie diese, um Überlastungen zu vermeiden und die Sicherheit Ihrer Ladung zu gewährleisten.

 

Ein sicherer und gut organisierter Wohnmobil-Innenraum trägt entscheidend zu einem unbeschwerten Reiseerlebnis bei. Von Airlineschienen bis zu spezialisierten Befestigungssystemen bieten moderne Ladungssicherungszubehörteile die notwendige Flexibilität und Sicherheit im Wohnmobil, um Ihre Reisen angenehm und risikofrei zu gestalten. Denken Sie daran, dass die Investition in hochwertiges Ladungssicherungszubehör nicht nur gesetzlichen Anforderungen entspricht, sondern vor allem die Sicherheit Ihrer Familie und Ihres Eigentums gewährleistet. Starten Sie also gut vorbereitet in Ihr nächstes Wohnmobilabenteuer und genießen Sie die Freiheit der Straße mit dem Gefühl maximaler Sicherheit.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Alu-Klemmbalken Gummifuß

Länge: 1680 - 2050 mm

53,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 45,29 €
ab 1 Stk. 53,90 € * inkl. MwSt.
ab 5 Stk. 51,90 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 49,90 € * inkl. MwSt.
Alu-Klemmbalken Gummifuß

Länge: 1300 - 1670 mm

51,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 43,61 €
ab 1 Stk. 51,90 € * inkl. MwSt.
ab 5 Stk. 49,90 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 47,90 € * inkl. MwSt.
Zurrgurt mit Ratsche LC 400 daN

Maße: 0,5 + 3,5 m

10,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 9,16 €
ab 1 Stk. 10,90 € * inkl. MwSt.
ab 5 Stk. 10,50 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 9,90 € * inkl. MwSt.
Doppelfitting mit Ring für Airlineschiene
3,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 3,28 €
ab 1 Stk. 3,90 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 3,50 € * inkl. MwSt.
ab 50 Stk. 2,90 € * inkl. MwSt.
ab 100 Stk. 2,50 € * inkl. MwSt.
Doppelfitting für Airlineschiene
3,20 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 2,69 €
ab 1 Stk. 3,20 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 2,70 € * inkl. MwSt.
ab 50 Stk. 2,20 € * inkl. MwSt.
ab 100 Stk. 1,70 € * inkl. MwSt.
Singlefitting für Airlineschiene
2,30 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 1,93 €
ab 1 Stk. 2,30 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 1,90 € * inkl. MwSt.
ab 50 Stk. 1,50 € * inkl. MwSt.
ab 100 Stk. 1,00 € * inkl. MwSt.
Schraubfitting M8 mit Mutter | 20 mm
3,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 3,28 €
ab 1 Stk. 3,90 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 3,50 € * inkl. MwSt.
ab 50 Stk. 2,90 € * inkl. MwSt.
ab 100 Stk. 2,50 € * inkl. MwSt.
ALU-Sperrstange

Länge: 1440 - 1890 mm

67,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 57,06 €
ab 1 Stk. 67,90 € * inkl. MwSt.
ab 5 Stk. 65,90 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 61,90 € * inkl. MwSt.
ALU-Sperrstange PVC

Länge: 1440 - 1890 mm PVC

86,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 73,03 €
ab 1 Stk. 86,90 € * inkl. MwSt.
ab 5 Stk. 83,90 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 79,90 € * inkl. MwSt.
Schraubfitting M8x30 mm mit Sterngriff
5,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 4,96 €
ab 1 Stk. 5,90 € * inkl. MwSt.
ab 5 Stk. 5,50 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 4,90 € * inkl. MwSt.
TIPP!
Klemmschlossgurt gelb LC 175 daN

Maße: 0,5 + 4,5 m

9,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 8,32 €
ab 1 Stk. 9,90 € * inkl. MwSt.
ab 5 Stk. 9,50 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 8,90 € * inkl. MwSt.
ALU-Sperrstange

Länge: 1670 - 2130 mm

71,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 60,42 €
ab 1 Stk. 71,90 € * inkl. MwSt.
ab 5 Stk. 69,90 € * inkl. MwSt.
ab 10 Stk. 65,90 € * inkl. MwSt.
1 von 4
Zuletzt angesehen