Sperrbalken und Spannstangen

Einfache und schnelle Handhabung zum sicheren Transport

sperrbalken

Der Sperrbalken oder auch Sperrstange genannt ist eines der einfachsten Ladehilfsmittel. Durch einfaches Verspannen zwischen zwei Punkten können maximalle Blockierkräfte zum Sichern der Ladung erreicht werden. Zur Ladungssicherung im Transporter oder LKW sind Sperrbalken und Spannstangen ein nützlicher Helfer. Besonders beliebt sind sie im Einsatz in zum Beispiel Sprintern, Transportern, Craftern, sowie vielen weiteren Kleintransportern. Im Zusammenspiel mit Zurrschienen oder Zurrpunkten sind sie vielseitig einsetzbar.

Es gibt eine grobe Unterscheidung in zwei verschiedene Ausführungen - die runde Form oder als Vierkant. Zudem kann man sie anhand der Endzapfen-Ausführungen kategorisieren. Es gibt zylindrische und konische Zapfen, Kombizapfen, Zapfen für Stäbchenschienen oder Airlineschienen. In der Regel sind Sperrbalken aus Aluminium und können je nach Modell eine stabile PVC-Ummantelung besitzen, welche sowohl die Ware als auch den Sperrbalken an sich schützt und ihn dadurch langlebiger macht.

Ganz neu auf dem Markt ist das Modell „Airline-Beam“, zur Ladungssicherung mittels Airlineschienen. Dieser Sperrbalken ist stufenlos teleskopierbar, kommt ohne Druck aus und ermöglicht einen schonenden Einsatz im horizontalen und vertikalen Bereich mit maximalen Blockierkräften. Zum Einsatz in der Airlineschiene besitzt der „Airline-Beam“ ein Verschlusssystem auf Single-Fitting-Basis - schnelle, einfache und sichere Handhabung.

 

Einfache und schnelle Handhabung zum sicheren Transport Der Sperrbalken oder auch Sperrstange genannt ist eines der einfachsten Ladehilfsmittel. Durch einfaches Verspannen zwischen zwei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sperrbalken und Spannstangen

Einfache und schnelle Handhabung zum sicheren Transport

sperrbalken

Der Sperrbalken oder auch Sperrstange genannt ist eines der einfachsten Ladehilfsmittel. Durch einfaches Verspannen zwischen zwei Punkten können maximalle Blockierkräfte zum Sichern der Ladung erreicht werden. Zur Ladungssicherung im Transporter oder LKW sind Sperrbalken und Spannstangen ein nützlicher Helfer. Besonders beliebt sind sie im Einsatz in zum Beispiel Sprintern, Transportern, Craftern, sowie vielen weiteren Kleintransportern. Im Zusammenspiel mit Zurrschienen oder Zurrpunkten sind sie vielseitig einsetzbar.

Es gibt eine grobe Unterscheidung in zwei verschiedene Ausführungen - die runde Form oder als Vierkant. Zudem kann man sie anhand der Endzapfen-Ausführungen kategorisieren. Es gibt zylindrische und konische Zapfen, Kombizapfen, Zapfen für Stäbchenschienen oder Airlineschienen. In der Regel sind Sperrbalken aus Aluminium und können je nach Modell eine stabile PVC-Ummantelung besitzen, welche sowohl die Ware als auch den Sperrbalken an sich schützt und ihn dadurch langlebiger macht.

Ganz neu auf dem Markt ist das Modell „Airline-Beam“, zur Ladungssicherung mittels Airlineschienen. Dieser Sperrbalken ist stufenlos teleskopierbar, kommt ohne Druck aus und ermöglicht einen schonenden Einsatz im horizontalen und vertikalen Bereich mit maximalen Blockierkräften. Zum Einsatz in der Airlineschiene besitzt der „Airline-Beam“ ein Verschlusssystem auf Single-Fitting-Basis - schnelle, einfache und sichere Handhabung.

 

Zuletzt angesehen