Beratungshotline: +49 381 121 83 192, Mo-Do 7:30 - 17:00 Uhr, Fr 7:30 - 14:00 Uhr
Schneller & unkomplizierter Versand
Kauf auf Rechnung
Auswahl im Warenkorb Ab 120,00 € Bestellwert
10 Jahre LaSi24

+++ HERBST-RABATT-AKTION +++ BIS ZUM 30.09.2021 | 12:00 UHR +++ 7% EXTRA RABATT AUF UNSER GESAMTES SORTIMENT +++ MIT DEM CODE: herbst7 +++ EINFACH IM WARENKORB EINGEBEN +++

+++ Bedruckte Zurrgurte haben wir weiterhin zum Vorteilspreis im Angebot +++ Ganz ohne Rüstkosten für Sie +++

Dachträger für Nutzfahrzeuge

Egal, ob Lasten im Fahrzeug oder mithilfe eines Dachträgers auf dem Transporter gebracht werden, eine passende Ladungssicherung sollte immer zur Hand sein.
Zur ordnungsgemäßen Ladungssicherung sind bestimmte Kenntnisse sowie die Einhaltung der vorgeschriebenen Regeln in Bezug auf Techniken zur Sicherung von Transportgütern erforderlich.

Ladungssicherung im Auto

Im professionellen Güterverkehr hat die Ladungssicherung in den letzten Jahrzehnten beständig an Bedeutung gewonnen und dabei auch viele Innovationen erfahren.
Bei einem sogenannten Zurrpunkt handelt es sich meistens um einen Schäkel oder Ring, der ab Werk oder nachträglich innerhalb des Ladebodens montiert ist.

So nutzt man Spanngurte richtig

Spanngurte ermöglichen die Fixierung von Objekten und insbesondere die sichere Befestigung von Transportgütern im Straßenverkehr.

Ladungssicherung im LKW

Durch eine ordnungsgemäße Ladungssicherung im LKW wird die allgemeine Verkehrssicherheit und der Schutz des jeweiligen Fahrers deutlich erhöht.

Optimale Ladungssicherung

Eine effiziente Ladungssicherung durch Zurrgurte und Zurrschienen ist essenziell, um tausende Ladungen, die täglich unterwegs sind.

Die Ladungssicherung im Transporter

Häufig gilt es verschiedene Waren und Ladungen zu transportieren, regelmäßig geschieht dies mittels Lastkraftwagen oder sogenannten Transportern.

Was versteht man unter Zurrmittel?

Grundsätzlich haben wir zwei Arten von Zurrmittel: Zurrgurte und Zurrketten. Alle Arten sind Mehrwegzurrmittel - d.h. sie können wiederverwendet werden.

Formschlüssige Ladungssicherung

Die Ladung wird bei der formschlüssigen Ladungssicherung durch lückenloses und bündiges Verladen oder Diagonal- und Schrägzurren gesichert.
Eine Kraftschlüssige Ladungssicherung besteht dann, wenn eine frei stehende Ladung auf einem Transporter nur durch eine einzige Krafteinwirkung gesichert wird.
Das Förderprogramm "De-minimis" des BAG - Unternehmen und Existenzgründer im Güterverkehr können unter bestimmten Voraussetzungen Fördermittel aus öffentlicher Hand erhalten.
1 von 2