Beratungshotline: +49 381 121 83 192, Mo-Fr 08:00 - 14:00 Uhr
Schneller & unkomplizierter Versand
Kauf auf Rechnung
Deutsch
Auswahl im Warenkorb Ab 120,00 € Bestellwert
12 Jahre LaSi24

Ladungssicherung im Wohnmobil - individuell, flexibel und zuverlässig Utensilien fixieren

Klemmbalken als flexible Ladungssicherung

Größere Utensilien, wie unter anderem Stauboxen oder verschiedene Sportgeräte, die normalerweise am Heck oder auf dem Fahrzeugdach fixiert werden, sollten beispielsweise mit Zurrschienen und/oder Zurrgurten befestigt werden. Diese Ladungssicherung am Wohnmobil lässt sich bei Bedarf schnell lösen und ebenso kurzfristig wieder befestigen.

Zurrschienen aus Aluminium bieten den großen Vorteil, dass sich unter anderem Camping-Zubehör wie Antennen und Solarpaneele, Alu-Boxen oder auch Boote höchst flexibel mittels Schraubfittings und Nutsteinen fixieren lassen. Die auch als Airlineschienen bekannten Zurrschienen sind zudem eine bestmögliche Alternative zu traditionellen Dachgepäckträgern. Diese können normalerweise auf einem Wohnmobil, welches über eine Markise verfügt, nicht eingesetzt werden.

Optimale Ladungssicherung im Wohnmobil

Klemmbalken sind für Transporte fast unverzichtbar. Doch auch in einem Wohnmobil bietet sich stets eine Gelegenheit, um diese Art Transportsicherung flexibel zu verwenden. Durch die einfache Befestigung lassen sich unter anderem Hundeboxen und Campingmöbel sowie Sportgeräte und Stauboxen mit Getränken und Lebensmitteln schnell und professionell für die Fahrzeugsicherheit und zur Unfallverhütung befestigen.

Um in einem Wohnmobil die verschiedenen Einrichtungsgegenstände und diverses anderes Material wie beispielsweise Taschen bestmöglich während der Fahrt abzusichern, sind anpassungsfähige Klemmbalken perfekt. Die flexiblen Befestigungsmittel sind so leicht zu handhaben, dass auch Personen, die sich vorher noch nicht mit einer Ladungssicherung beschäftigen mussten, keinerlei Probleme zu befürchten haben. Durch die speziellen Balken lässt sich das Gewicht aller Gegenstände im Wohnmobil effizient verteilen. Das Fahrzeug liegt dadurch wiederum wesentlich ausgeglichener auf der Straße.

Klemmbalken benötigen zudem kaum Platz, sodass ausreichend Stauraum für Utensilien und Ladegut verbleibt. Online finden sich etliche unterschiedliche Ausführungen der zuverlässigen Ladungssicherung, die hauptsächlich nach Länge auszuwählen ist. Die hochwertigen Produkte bestehen normalerweise aus stabilem Aluminium, sodass sie wenig Eigengewicht aufweisen und trotz unterschiedlicher Witterung rostfrei bleiben.

Zurrschienen für unterschiedliche Ladungen

Um zusätzlich größere Gegenstände auf dem Fahrzeugdach unterzubringen, am neuen Standort eine Satellitenschüssel oder ein flexibles Solarmodul sicher zu fixieren, sind Airlineschienen ideal. Sie weisen ein sehr geringes Eigengewicht auf und bieten aufgrund ihres geringeren Luftwiderstandes im Vergleich zu anderen Trägersystemen deutliche Vorteile. An den modernen Befestigungsschienen lassen sich zudem mehrere Zurrpunkte anbringen, sodass sich unterschiedlich große Utensilien und Technikmodule praktisch auf dem Wohnmobil befestigen lassen.

Um Airlineschienen oder andere Zurrschienen auf einem Wohnmobil zu befestigen, ist oft ein Kleber ausreichend. Bevor die Schiene aufgeklebt wird, sollte deren Unterseite mithilfe von grobem Sandpapier sorgfältig angeraut werden. Anschließend wird diese Fläche sowie der Bereich auf dem Fahrzeugdach, der die Schiene aufnehmen soll, mithilfe eines speziellen Reinigers gesäubert. Ränder und Flächen, auf die kein Karosserie-Kleber gelangen soll, sind abzukleben.

Sorgfältige Vorbereitung für die Montage

Die Ablüftzeit für die gereinigten Flächen sollte etwa 20 Minuten betragen. Danach kann die Schiene mit Karosserie-Kleber bestrichen werden. Befestigungsschienen sollten anschließend auf dem jeweiligen Dachbereich angedrückt, exakt ausgerichtet und mithilfe von mehreren Gewichten ungefähr für mindestens einen ganzen Tag (24 Stunden) fest angepresst werden. 

Ehe der Karosserie-Kleber komplett ausgehärtet ist, wird das Klebeband von den Zurrschienen-Rändern abgezogen. Als ideale Temperatur, um eine derartige Ladungssicherung zu fixieren, hat sich 25 Grad Celsius bewährt. Der eher zähe Karosserie-Kleber lässt sich in diesem Temperaturbereich gut verarbeiten. Für Anwender ist es zudem wichtig, dass unbedingt Handschuhe genutzt werden, um die Haut vor Kleberesten zu schützen.

Wir empfehlen aber immer, dass die Airlineschienen zusätzlich noch verschraubt werden.

Schienen sind neben Klemmbalken zur Ladungssicherung am Wohnmobil eine optimale, flexible und einfache Möglichkeit, die unterschiedlichsten Utensilien und Gebrauchsgegenstände verkehrssicher zu fixieren. Diese Befestigungstechnik lässt sich zudem universell verwenden. Mit einem Eigengewicht von einem Kilogramm bei zwei Meter Länge sind Schienen im Gesamtgewicht des Wohnmobils kaum zu bemerken.

Passende Artikel
Alu-Klemmbalken Airline

Länge: 1300 - 1670 mm

ab 56,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 47,82 €
Doppelfitting für Airlineschiene
ab 3,20 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 2,69 €
Endkappe für Airlineschienen halbrund

Artikel-Nummer: 83005

 

grau

ab 2,90 € *
Inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand­kosten

Netto: 2,44 €